Die Biographie des Kultgründers blieb nach wie vor unauffällig – abgesehen davon, dass Hubbard diese im Nachhinein ausschmückte und sich als Wunderwutzi präsentierten.

Man kann sagen: Typisch Scientology. Auch dass an diesen Ausschmückungen absolut nichts wahr ist.

Und wieder zu Russel Miller’s Ausführungen …

Und als PDF: Bare-Faced Kapitel 2

P.S.: Zwei Freunde aus Deutschland und der Schweiz haben das Buch Bare-Faced Messiah – The True Story of L. Ron Hubbard aus dem Englischen übersetzt, da dieses nie auf Deutsch erschienen ist. Dabei möge der geneigte Leser die alte Rechtschreibung, den Unterschied derselben in Deutschland bzw. der Schweiz und andere Unzulänglichkeiten verzeihen.

Foto: Scientology-Publikation